Coconut Fisch auf Long Tail Boat

 
DSC_3552.JPG
 
 

Tapa mit gebackenen Fisch, gewürzte Fischkruste und Kokosmilch-Salsa (oder Mandelmilch-Salsa) auf Suppenlöffel.

Zutaten für 3

1 kleines Stück Fischfilet (ca. 4x 4 cm)

1 Teelöffel Zitronengras, fein gehackt (oder Zitronensaft)

1 Kaffirlimettenblätter, fein gehackt (oder geriebene Zitronenschale)

3 Teelöffel Kokosmilch (oder Mandelmilch)

1 Teelöffel Kokoschips, gehackt (oder geriebene Mandeln)

1 Teelöffel Frühlingszwiebeln, gehackt

1 Teelöffel Chilis, gehackt

Salz

Pfeffer


Zubereitung der Kokos-Salsa

Kokosmilch, Zitronengras und Kaffirlimettenblatt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, kurz aufkochen und anschliessend warm stellen.

Zubereitung der Fischkrusten-Mischung

Kokoschips, Zitronengras, Frühlingszwiebeln, Kaffirlimette und rote Chilies mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Fischfilet mit Haut mit einen sehr scharfen Messer in 2 x 1 cm Streifen schneiden (am einfachsten ist es, wenn die Seite mit der Haut das Schneidebrett berührt).

Zitronengras, Frühlingszwiebeln, Kaffirlimette und rote Chilies auf den Fisch geben und gleichmäßig verstreichen. 

Für 15 bis 20 Minuten im Ofen backen bei 250 Grad, bis die Fischkruste goldbraun ist.

Vor den Servieren mit frischem Koriander garnieren und die heiße Kokos-Sauce auf den Teller gießen . Ich habe dafür asiatische Suppenlöfel verwendet. Da sie aus Metall sind, kann man alles im Prinzip auch im Ofen direkt vorbereiten.